Anfahrt

Abklärung eines Aneurysmas


Bei einem Aneurysma handelt es sich um die Erweiterung einer Arterie (Schlagader). Diese Erweiterung kann in allen Körperregionen auftreten. Am häufigsten ist ein Aneurysma jedoch im Bereich der Aorta (Bauchschlagader) anzutreffen.
In der Regel sind diese Erweiterungen asymptomatisch, das heißt sie verursachen vorerst keine Beschwerden. Mit dem Vorhandensein eines Bauchaortenaneurysmas ist jedoch die Gefahr des plötzlichen Platzens mit der Folge einer inneren Verblutung verbunden.
5 % der Männer über 65 Jahre haben eine krankhaft erweiterte Hauptschlagader. Bei einem von hundert Patienten ist eine umgehende Behandlung notwendig. Hauptursache ist die Arteriosklerose (Arterienverkalkung), wobei besonders aktive sowie frühere Raucher gefährdet sind. Bei Vorliegen von Risikofaktoren wie Nikotinabusus, Bluthochdruck, erhöhte Cholesterinwerte oder Diabetes sollten Sie sich als Mann wie als Frau auf das Vorliegen eines Aneurysmas kontrollieren lassen.
Die gefäßchirurgische Behandlung von Aneurysmen ist von der Lage und vom genauen Typ des Aneurysmas abhängig. Wir untersuchen und beraten Sie gern!

Termin
online buchen
Doctolib